· 

Ponchoserie mit Lena

Ich liebe Ponchos. 

Ein Poncho kaschiert meine Problemzönchen und wirkt manchmal sogar besser als eine Cardigan. Am liebsten trage ich einen Poncho im Herbst und Winter, da es um diese Jahreszeiten sehr kalt wird und der Poncho optimal wärmt. Ein paar Formen des Ponchos will ich euch in unserer Ponchoserie vorstellen. Dank der Kooperation mit Kristina Schuster von KSHobbyfotografie sind wieder wunderschöne Fotos entstanden.

 

 

 

 

 

 

 

Für das erste Outfit habe ich mit für eine Mischung aus Cape und Poncho entschieden. Dieser Poncho ist sehr praktisch für den Winter, da er sehr warm ist. Passend zu diesem Look habe ich eine schwarze Hose und graue Stiefel kombiniert. Unter dem Poncho trage ich ein rosafarbenes Top mit einem schwarzen Pullover darüber. Unterhalb der schwarzen Jeans trage ich eine dunkelrote Baumwollstrumpfhose, die leicht durch die Risse am Knie schimmern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Poncho - C&A

Jeans - H&M

Stiefel - Tamaris

Top - C&A

Pullover - C&A

Strumpfhose - C&A

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den zweiten Look habe ich mich für ein beerenfarbenes Kleid entschieden. Dazu passend wieder eine eine dunkelrote Baumwollstrumpfhose. Der Poncho enthält kleine beeren- und dunkelrote Details und passt farblich sehr gut. Der Rollkragen ist ein echter Hingucker bei diesem Poncho. Zu diesem Look habe ich auch wieder Stiefel von Tamaris kombiniert. 

Ich hoffe, ich konnte euch für euer nächstes Ponchooutfit inspirieren. 

Eure Lena :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0